Notwendige Nachweise

für Ihre Unkomplizierte Anreise
Geimpft - Genesen

Damit Ihrem unbeschwerten Urlaub nichts im Wege steht

Unter folgenden erfüllten Voraussetzungen freuen wir uns, Sie als Gast begrüßen und verwöhnen zu dürfen:

  • Geimpft:

    Als Impfnachweis gelten das EU-konforme Impfzertifikat, der gelbe Impfpass, ein Impf-Kärtchen sowie ein Ausdruck bzw. ein PDF (z.B. am Handy) der Daten aus dem e-Impfpass.

     

    Immunisierung durch zwei Teilimpfungen:
    Nach Erhalt der Zweitimpfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises 360 Tage und es müssen mindestens 14 Tage zwischen den beiden Impfungen verstrichen sein.
    Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweise 270 Tage.

    Immunisierung durch eine Impfung:
    Ab dem 22. Tag nach der Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 mit nur einer Dosis gilt der Impfnachweis für 270 Tage.
    Achtung: Impfnachweise über eine Dosis mit Janssen verlieren mit 3. Jänner 2022 ihre Gültigkeit. Daher bedarf es frühestens 14 Tage nach der 1. Dosis eine 2. Dosis, um weiterhin einen gültigen Impfnachweis zu erhalten.

    Immunisierung durch Impfung von Genesenen:
    Sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 vorlag oder zum Zeitpunkt der Impfung bereits ein Nachweis auf neutralisierende Antikörper vorliegt, gilt der Impfnachweis bereits ab dem Zeitpunkt der Erstimpfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 für 360 Tage.
    Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweises 270 Tage.

    Weitere Impfungen („3. Dosis"):
    Nach Erhalt einer weiteren Impfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnach-weises erneut 360 Tage. Zwischen dieser Impfung und einer Immunisierung bei der nur eine Impfung vorgesehen ist, müssen mindestens 14 Tage liegen. Bei allen anderen Impfschemata müssen mindestens 120 Tage vergangen sein.
    Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweises 270 Tage.

    Für Personen, die zwar die 1. Dosis, aber noch nicht die 2. Dosis der Corona-Schutzimpfung erhalten haben, gibt es eine Übergangsfrist bis 6.12.2021. In diesen Fällen gilt der Impfnachweis über die 1. Dosis zusammen mit einem gültigen PCR-Test (72 Stunden) als gültiger 2-G-Nachweis. Eine Abbildung im Grünen Pass ist nicht möglich.


    ODER

 

  • Genesen:

    Ein Genesungszertifikat gilt 180 Tage.
    Eine ärztliche Bestätigung ist für 180 Tage nach einer abgelaufenen Infektion mit SARS-CoV-2 gültig. Diese muss
    molekularbiologisch (z.B. PCR-Test) nachgewiesen worden sein.
    Ein behördlicher Absonderungsbescheid ist ebenfalls für 180 Tage gültig.

  • Aufenthalt für Kinder:

    Die Verpflichtung zum Vorweis eines gültigen 2-G-Nachweises gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr. Kinder benötigen daher keinen eigenen G-Nachweis, um mit ihren Eltern ins Restaurant gehen zu dürfen. Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter haben mit dem Ninja-Pass Zutritt etwa ins Restaurant oder Kino. Nach Beendigung des neunten Schuljahres bedürfen Jugendliche, wie Erwachsene, eines 2-G-Nachweises.

 

Die oben angefügten Informationen entsprechen den aktuellen behördlichen Vorgaben.

Für Sie als Gast, aber auch für uns als Ihre verantwortungsvollen Gastgeber, stellen diese beschriebenen Richtlinien bzw. Sicherheitsmaßnahmen Herausforderungen dar. Gerne möchten wir Sie bitten, dass wir die Situation positiv betrachten, denn es wird mit diesen Regelungen eine gesicherte und geschützte Umgebung geschaffen sowie optimale Rahmenbedingungen für einen erholsamen Aufenthalt, den Sie sich sicher mehr denn je verdient haben!

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr St. Martins Team

Stand 08.11.2021

St. Martins Therme & Lodge, Im Seewinkel 1, A-7132 Frauenkirchen,   +43 2172-20500
+
x

Vorrübergehend geschlossen


Voraussichtlich wieder ab 13.12. für Sie da!