St. Martins Forschungsstation

Fast wie im echten Dschungel

In der St. Martins Forschungsstation betritt man eine eigene, faszinierende Welt! Pflanzen hängen von der Decke, Insekten sind riesig groß und ganz zahm, Frösche haben scheinbar Korallenfinger und im großen Aquarium schwimmen mehr
Fische, als du zählen kannst.

Auf 150 m² wird hier gewerkt, ausprobiert, gelacht - und dabei natürlich entdeckt und geforscht. So ist ganz nebenbei eine kleine „Zooschule“ entstanden, welche die Wunder der Natur direkt erleben lässt.

 

ENTDECKE DAS PROGRAMM FÜR JUNGE FORSCHER UND FORSCHERINNEN:

TIPP: Buche deine Zeit in der Forschungsstation schon vorab, um sicher einen Platz zu bekommen.

Im Rahmen der kostenpflichtigen Programme, werden die Kinder für die Dauer des Programms von unseren ausgebildeten Umwelt- und Zoopädagogen betreut. Die Eltern müssen während des Programms nicht anwesend sein.  
In unserer Werkstatt der Forschungsstation können die Eltern mit den Kindern gemeinsam kreativ sein!

WICHTIG: Bitte um VORANMELDUNG bei allen Programmen unter naturerlebnis@stmartins.at,
telefonisch +43 2172 20 500 1607 oder +43 2172 20 500 1671

Anmeldungen können zu bestimmten Zeiten in der Forschungsstation, am Safari-Infofenster, an der Lodge-Rezeption sowie auch am Thermen Guest Relation Desk vorgenommen werden. Es gelten die allgemeinen Stornobedingungen.

Die Programme in der Forschungsstation finden in diesen Zeitfenstern statt:

  Schulzeiten Ferien/Feiertage
Montag - Freitag 10:30 - 18:00 Uhr täglich 10:30 - 18:30 Uhr
Samstag - Sonntag 10:30 - 18:30 Uhr 10:30 - 18:30 Uhr

 

St. Martins Therme & Lodge, Im Seewinkel 1, A-7132 Frauenkirchen,   +43 2172-20500
+
x

Thermenauslastung

FREIE KAPAZITÄT
Um Ihren Platz zu garantieren, empfehlen wir eine RESERVIERUNG 

NEU! Am Freitag & Samstag bis 24 Uhr in die Therme!

Unsere neuen Öffnungszeiten:

Freitag und Samstag
9.00 bis 24.00 Uhr

Sonntag bis Donnerstag
9.00 bis 21.00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN
x

UNBESCHWERTER URLAUB, MAXIMALE SICHERHEIT

Ab sofort OHNE Maske!
TROTZDEM VOLLER SCHUTZ