Über die Lodge
Wie alles begann!
Der Spur folgen

Was ist eine Lodge?

Wie ein Schneckenhaus, das Rückzug bietet, liegt sie vor uns, die St. Martins Therme & Lodge, in der Ebene des Seewinkels. Eine Lodge ist eine Unterkunft in außergewöhnlicher Natur. Zum Beispiel am Rande eines Nationalparks.

Sie ist ein sicherer, luxuriöser Ort für Entdecker und Abenteurer. Ein idealer Ausgangspunkt für kleinere und größere Abenteuer und für Gäste, die wirkliche Entspannung in der Natur suchen. Deshalb sind viele Angebote einer Lodge im Freien konsumierbar.

Die St. Martins Therme & Lodge liegt am Rande des Nationalparks Neusiedler See - Seewinkel und wird daher auch nicht Hotel bezeichnet, sondern LODGE!

NATUR & REGION

Der Seewinkel liegt durchschnittlich 120m über dem Meeresspiegel und ist somit das tiefst gelegenste Gebiet Österreichs.
In dieser Region herrscht ein pannonisches, leicht kontinental geprägtes Klima vor.

Zu den Seewinkel Safaris
ENTSTEHUNG & GESCHICHTE

Die St. Martins Therme & Lodge liegt direkt am hauseigenen acht Hektar großen Badesee im Nordburgenland, vor den Toren des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel. Das Resort bietet die dritte anerkannte Heilquelle des Burgenlands.

Zur Entstehungsgeschichte
Thermenauslastung

Keine Reservierung erforderlich.

Badesee-Temperatur
14,9 °C

Webcam & Wetter

Entdecker-Wall
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close